Ambulante Wundversorgung Hanau | Güven Pflegedienst

Ambulante Wundversorgung Hanau und Umgebung. Haut ist unser breitestes Organ, das unseren Körper vor äußeren Einflüssen schützt und Wärmedämmung bietet. Jede Schädigung unserer Haut wird Wunde genannt.

Der menschliche Körper ist darauf programmiert, Wunden von selbst zu heilen. In einigen Fällen kann die Wundheilung verzögert oder unterbrochen werden.

Wunden, die in 4-6 Wochen nicht heilen, werden als nicht heilende oder chronische Wunden bezeichnet. Diese Verzögerung kann durch viele interne oder externe Faktoren verursacht werden. Ziel der Wundversorgung ist es, diese Ursachen, die die Wundheilung verhindern, zu finden, diese Ursachen so weit wie möglich zu beseitigen und ein geeignetes Umfeld für die Wundheilung zu schaffen.

Labor Untersuchungen und bildgebende Verfahren werden eingesetzt, um die zugrundeliegende Erkrankung oder Störung in der Wundversorgung aufzudecken.

Anschließend werden Behandlungen durch die zuständigen Fachärzte veranlasst und notwendige Vorkehrungen getroffen.
Die Wundversorgung erfolgt unter Verwendung von medizinischen Wundversorgungswerkzeugen und -Geräten.

Medizinische Wundversorgungsgeräte sind Produkte, die je nach Art der Wunde entwickelt wurden und den Übergang zur nächsten Heilungsstufe von der Wundstelle während des Heilungsprozesses ermöglichen.

Ambulante Wundversorgung Hanau und Umgebung

Sie werden vom Wundpflegespezialisten nach der Phase der Wunde und nach Ihren Bedürfnissen ausgewählt und verwendet. Wundpflege sollte von Ärzten und Hilfskräften gegeben werden, die professionell in der Wundpflege ausgebildet sind.

Es sollte nicht vergessen werden, dass falsche Behandlungen vorgenommen werden können, die das verletzte Glied und das Leben des Menschen gefährden können.

Wundversorgung zu Hause

Ziel der häuslichen Pflege ist es, Patienten zu Hause zu versorgen, die schwer oder unmöglich sind, ins Krankenhaus zu kommen.
Eine weitere Aufgabe des Wundpflegeteams, das zu Hause Medizinische Dienste leistet und Wundpflege betreibt, ist es, neue wund Öffnungen zu verhindern, indem Verwandte und Betreuer dieser Patienten ausgebildet werden.

Wunden mit Hautverlust

Auch akute traumatische Verletzungen wie schwere Verbrennungen, tiefe Schürfwunden oder Ausrisse, die mit Hautverlust enden, durchlaufen die gleichen Heilungsstadien.

Der Wundverschluss erfordert jedoch zwei zusätzliche biologische Mechanismen. Dies sind Epithelmigration und Wundkontraktion. Große Wunddefekte sollten nicht spontan heilen, da sie am besten mit einem chirurgischen Verschluss behandelt werden.

DeutschTürkçe