Hauswirtschafter und Hauswirtschafterinnen  werden im Bereich der Hauswirtschaft eingesetzt, um einen strukturierten, durchgeplanten und routinierten Alltag für pflegebedürftige Menschen zu schaffen.

Zu den Aufgaben gehören das Reinigen der jeweiligen Wohnung, das gemeinsame kochen und das gemeinsame Einkaufen.
Durch das gemeinsame Durchführen der Aufgaben bekommt der Alltag der betroffenen Personen eine gewisse Struktur und ist dadurch gleichzeitig viel routinierter.

Das führt dazu, dass die Lebensqualität gesteigert wird und die Selbstbestimmtheit erhalten bleibt.

Hauswirtschafter und Hauswirtschafterinnen

Als Hauswirtschafter und Hauswirtschafterinnen bei „Güven-ambulanter pflegedienst“ sollte selbständiges Arbeiten und ein professioneller Umgang mit der zu versorgenden Person zu der Normalität gehören und keine Ausnahme sein.

Da die Hauswirtschaft ein Teilbereich der ambulanten Plege ist, fahren die Hauswirtschaftler und -wirtschafterinnen zu den Patienten nach Hause, somit kann eine stationäre Aufnahme so lange wie möglich vermieden werden.
Die Hauswirtschaftliche Dienstleitung deckt jedoch keine medizinischen und pflegerischen Maßnahmen ab.